Dienstag, 21. November 2017

Fähigkeiten für das Gute einsetzen!

Starke Gemeinschaft am „Looking Good“ Wochenende des Regnum Christi in Österreich

„Die biblische Esther ist ein super Beispiel für eine starke Frau“, zeigt sich Friederike Sornek, Leiterin von „Looking good – inside and out“ in Österreich begeistert. „Eine Frau, die Einfluss hat, etwas bewegen kann und ihre Fähigkeiten für das Gute einsetzt.“ Esther stand demnach beim „Looking good“-Wochenende zum Thema „Stark sein als Frau“ in Wels im Mittelpunkt.

Stärken, Schwächen und Zeugnisse

Gleich zu Beginn hatte Mareike den Teilnehmerinnen sehr anschaulich die biblische Esthergeschichte nacherzählt und sie damit gut eingestimmt. Die Gruppe setzte sich dann mit den individuellen Stärken und Schwächen auseinander und überlegte, was eine Frau auszeichnet und welche Stärken sie hat. Um eine starke und mutige Frau ging es auch im Disney-Film „Mulan“.

Am Sonntag gaben Ines und Susi beeindruckende Zeugnisse über ihr Leben mit Gott und wie sie dabei ihre wunderschöne Identität als Frau immer mehr entdecken. Sie sprachen über Schwierigkeiten und Herausforderungen auf ihrem Weg und wofür sie ihre Fähigkeiten und Talente einsetzen. Beide absolvierten kürzlich eine Jüngerschaftsschule des Regnum Christi.

Seine Fähigkeiten für das Gute einsetzen

Jedes Mädchen bastelte für ein anderes einen Adventkalender. Das machte bei guter Musik, unterhaltsamen Gesprächen und köstlichen Keksen derart viel Freude, dass zwei Stunden länger als geplant gebastelt wurde. Dementsprechend schön waren dann auch die Kalender geworden! Das Resümee der Mädchen war eindeutig: „Es war ein tolles Wochenende, an dem wir viel Spaß und eine schöne Gemeinschaft hatten!“ Das nächste

„Looking good"-Wochenende findet übrigens am 3. und 4. März 2018 in Wels statt.

 

Weitere Informationen über LGIO finden Sie hier online!

Additional Info

  • Untertitel:

    Starke Gemeinschaft am „Looking Good“ Wochenende des Regnum Christi in Österreich

  • Datum: Ja
  • Druck / PDF: Ja
  • Region: Deutschland
facebook Google Plus Twitter You Tube

    

feedback